Allgemeines
Die Hansestadt Gardelegen ist eine Mittelstadt im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt. Sie ist nach der Fläche die drittgrößte Stadt Deutschlands.

Geographie
Gardelegen liegt in der südwestlichen Altmark zwischen Berlin und Hannover, nördlich von Magdeburg. Nachbargemeinden sind Klötze und Kalbe (Milde) im Altmarkkreis Salzwedel, Bismark (Altmark), Stendal und Tangerhütte im Landkreis Stendal sowie Burgstall, Westheide, Calvörde und Oebisfelde-Weferlingen im Landkreis Börde. Seit der Eingliederung von 18 ehemals selbstständigen Gemeinden zum 1. Januar 2011 ist Gardelegen die flächenmäßig drittgrößte Stadt Deutschlands und die größte Stadt Deutschlands, die nicht gleichzeitig auch Land ist. Darüber hinaus ist die Hansestadt Gardelegen Garnisonsstadt für den nahgelegenen Truppenübungsplatz Altmark. Markantes und weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt sind die drei Glockentürme von Nicolaikirche, Rathaus und Marienkirche.

Weitere Links:
http://www.gardelegen.info/cms/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gardelegen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
Björn Gäde at the German language Wikipedia [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH

Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH

Adresse & Kontaktdaten

Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH
Weyertal 76
50931 Köln
Telefon: +49 221 4790
E-Mail: kh@evk-koeln.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Evangelisches Klinikum Köln Weyertal GmbH

Entsprechend Ihrer Suchkriterien sind derzeit keine Stellenangebote verfügbar.